Ziele des Forschungsvorhabens TASK2

Prognose

Vorhersage des Abflussvolumens an spezifischen Orten in einem Gewässer.

Talsperrensteuerung

Dynamisierung von Tallsperren-Betriebsregeln auf Basis der Prognosen.

Prognosen in die Fläche

Erweiterung für eine hochaufgelöste Prognose in der Fläche, um den Wasserbedarf bzw. Wassermangel räumlich differenziert zu prognostizieren.

Folgenabschätzung

Wasserwirtschaftliche, umweltbezogene und ökonomische Folgenabschätzung für Wassermangelsituationen.

Kontingentierungsplanung

Entwicklung eines Werkzeugs, um auf Basis der Prognosen sowie der Analyse der Wassermangelsituation Grundlagen für eine Kontingentierungsplanung zu schaffen

Öffentlichkeitsarbeit

Aufbau eines Webportals zur geeigneten Kommunikation und Präsentation der Ergebnisse in graphischer Form.

Hier geht es weiter

News

Vonadmin 1. Dezember 2021

Fachbeitrag TASK

Ein Fachbeitrag zum TASK-Vorhaben ist in der Korrespondenz Wasserwirtschaft Nr. 9 2021 erschienen. Innerhalb des BMU-geförderten Forschungs