Projektförderung

Das Vorhaben Talsperren Anpassungsstrategie Klimawandel – TASK mit einer Laufzeit von 01/2017 bis 06/2019 wird gefördert im Rahmen des Programms „Förderung von Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Logo BMUBDas Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit fördert im Rahmen dieses Programms Projekte, die die Fähigkeit regionaler oder lokaler Akteure (wie z.B. Kommunen, Unternehmen) zur Anpassung an Folgen des Klimawandels durch Initiativen zur Bewusstseinsbildung, zu Dialog und Beteiligung sowie zur Vernetzung und Kooperation stärken.

Zugleich ist es für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ein wichtiges Anliegen, die beiden klimapolitischen Bereiche Klimaschutz und Anpassung an die Folgen des Klimawandels eng miteinander zu verknüpfen.

Logo PTJMehr zur Ausschreibung und weitere Informationen wie z.B. Musterdateien und einen Überblick über die bisher geförderten Projekte finden Sie auf der Seite vom Projektträger Jülich.